t.q.m. - Training und Qualitätsmanagement - Robert Römer - 42799 Leichlingen (Rheinland)

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich Willkommen

Wir sind ein Team von Beratern und Trainern für Verkehrsunternehmen im ÖPNV
mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Organisationsentwicklung, Training und Weiterbildung sowie Einführung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN 13816.
Außerdem bieten wir für Mitarbeiter und Führungskräfte von Nahverkehrsunternehmen integrierte Fortbildung
und Coachings zur Kompetenzentwicklung an.

Eine gelungene Unternehmenskommunikation - ein guter Start

"Kommunikation ist der Maßstab, mit dem zwei Menschen gegenseitig den Grad ihres Selbstwertes messen, und sie ist auch das Werkzeug, mit dem dieser Grad für beide geändert werden kann.“(Virginia Satir)


Alle Prozesse brauchen zum Anstoß, zur Durchführung und zum Abschluss Kommunikation. Die Prozessqualität und der Erfolg werden weitgehend durch die Qualität der Kommunikation bestimmt. Menschen brauchen Kommunikation zum psychischen Überleben und zu ihrem Wohlbefinden. Das Ausbleiben von Kommunikation oder ihre Störung gefährden Personen und Unternehmen.

Die Zahl der Kommunikationsformen, -mittel und -wege ist nahezu unbegrenzt. Dementsprechend vielfältig sind die Möglichkeiten, Kommunikationsprozesse zu gestalten. Tatsächlich laufen sie jedoch in den meisten Fällen weitgehend unbewusst ab.

Direkte zwischenmenschliche Kommunikation haben wir von der Geburt an reaktiv übernommen und individuell weiterentwickelt. Uns werden jedoch die Grenzen dieser intuitiven Kommunikation bald erkennbar.

Im Berufsleben sind wir dann erfolgreich, wenn wir sowohl die
zwischenmenschliche persönliche Kommunikation, als auch die institutionalisierte, oft medienbasierte Kommunikation professionell gestalten.

Gerne unterstützen wir Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Wir freuen uns Sie, Ihr Verkehrsunternehmen und Ihre Mitarbeiter kennzulernen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

"Alles was getan wird, ist es wert gut getan zu werden" (Aristoteles)

Robert Römer
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü